11. August 2017

14 auf einen Streich

Hallo!

Ich habe nun die Produktion für die Sommerpost 2017 abgeschlossen und kann stolz meine Werke präsentieren. Ich habe ein bisschen gezögert, ob ich wirklich die Stücke schon zeigen soll, da es jedoch deutlich mehr Post-Kunst-Werke geworden sind, als ich brauche, zeige ich diese einfach mal "frisch und frei von der Leber weg".


 
 
Welche ich dann wirklich an meine Gruppen verschicke, bleibt natürlich ein Geheimnis. Abgesehen davon, muss ich mich erst mal entscheiden, welche Stücke auf Reise gehen, denn - Wer die Wahl hat, hat die Qual! :-)

Als Motivauflagen habe ich alles verwendet, das ich zwischen die Finger bekommen habe. Mit der Zeit wurde ich immer kreativer - von ausgeschnittenen Schablonen bis hin zu diversen Pailletten, Gummidichtungen, Alufolie, Vorhangringe, Antirutschmatten, ... - ich habe alles verwendet, das verwendet werden konnte.
Bei all den Versuchen war nur ein Missgeschick dabei. Hier hatte ich eine vorhandene Blumenvorlage aus Filz verwendet, die aber nicht wirklich funktioniert hat, da der Filz selbst zu viel Farbe ausgesogen hat und somit das Muster sehr schwach bis gar nicht sichtbar wurde. Davon zeige ich Euch jetzt aber gar kein Foto, da ihr Euch sicher selber vorstellen könnt, wie ein blaues Stück Stoff ohne Muster ausschaut?! ;-)


Die Sonnendruckerei hab ich jetzt mal eingestellt, so dass ich Zeit hätte, andere Projekte anzufangen bzw. fertig zustellen. Und da gäbe es Einige (Granny Squares zusammenhäkeln, Tischdecke fertig besticken, versprochene Fimo-Kugeln herstellen, und und und)

Mal schauen, zu was ich mich aufraffen kann. Oder aber, ich steig noch bei Michaels Muster-Mittwoch zum Thema "Sonnen-Muster" ein. Habe ich eigentlich schon lange vor, war aber bis jetzt mit dem Sonnendruck so sehr beschäftigt, dass ich keine Zeit mehr gefunden hätte, beim Muster-Mittwoch mitzumachen.

Also, ihr Lieben. Bleibt kreativ!
Bis bald.
Eure Simone


Kommentare:

  1. Coole Sachen hast du da geschaffen! Deine Muster gefallen mir richtig gut!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Simone,
    Was für schöne Muster. Ich bin begeistert. Auch bei mir liegen ein paar Stöffchen mehr, als ich in meiner Gruppe in Woche 7 verschicken werden. Könntest Du Dir einen Zusatztausch vorstellen?
    Wenn ja, fände ich ganz toll.(meine Email elkesieg@gmx.net)
    Herzliche Wochenendgrüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elke,
    Freut mich sehr, dass dir meine Stücke gefallen. Selbst ist man ja immer eher immer unsicher und kritisch (ich zumindest).
    Gerne können wir einen Extra-Tausch machen. Das freut mich echt wahnsinnig, weil ich nicht damit gerechnet habe. :-)
    Dann hätt ich einen guten Grund doch noch weiter zu machen?! ;-) Bist du "farblich" flexibel oder muss es weiter blau sein?
    Ich schick dir dann eine Mail, dann können wir uns alles ausmachen. Bis bald. Simone

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea.
    Vielen Dank! Ich bin auch ein kleines bisschen stolz darauf. Hätt mir nicht gedacht, dass man mit so einer einfachen Technik so tolle Sachen machen kann. Bist du auch fleißig gewesen?
    Liebe Grüße.
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Man sieht hier sofort, wie viel Spaß du beim Blaudrucken hattest. Mein Favorit ist ja das 4t-letzte Stöffchen! LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ulrike.
    Ja, da hast du recht, es hat extrem viel Spaß gemacht, die Blaudruckerei! Wenn du mit 4t letzten Stöffchen das "gestreifte" meinst, dann ist es auch mein Favorit. :-) Aber auch deine Stöffchen können sich sehen lassen. Hab deine Produktion auf deinem Blog verfolgt. Interessante Technik, super tolle Werke. Weiter so!
    Alles Liebe. Simone

    AntwortenLöschen
  7. ...tut mir leid, bin noch kein "profi-blogger" - habe ich mich vorhin "verplappert" - und den falschen knopf gedrückt gedrückt. also noch mal: mein favorit ist und bleibt -auf der linken reihe- das 6. motiv! aber auch alle anderen sind klasse!

    AntwortenLöschen
  8. Dieses Motiv ist irgendwie entstanden. Die Farbe hat sich von der eigentlichen Motivauflage so fleckenartig verzogen. Keine Ahnung, wie. Ist mir bis heute ein Rätsel. Auf alle Fälle ein Unikat, da man es ein zweites Mal sicher nicht mehr hinkriegt. (Natürlich sind die Restlichen auch Unikate, da kein Motiv genau so noch einmal gelegt werden kann) :-)

    AntwortenLöschen