24. Januar 2018

Glückshormone

Hallo!
Kürzlich habe ich ein Bild in einem Magazin gesehen, auf dem eine Türe zu einem Geschäft zu sehen war. Auf dieser Tür war als Logo irgendeine chemische Verbindung abgebildet.
Wer kann sich noch an seinen Chemieunterricht erinnern, und weiss, wie eine chemische Verbindung zeichnerisch dargestellt wird??
Richtig - als Hexagone!! :-)

Nun habe ich ein bisschen überlegt, welche chemische Verbindung ich gerne zum Muster-Mittwoch-Thema Hexagone zeigen möchte. Alles Mögliche ist mir eingefallen. Bis ich zu dem Entschluss kam, dass mich kreativ sein, bei den diversen Kreativ-Aktionen mitzumachen und über meinen Blog mit Euch zu kommunizieren sehr glücklich macht.
Glücklich? Aaahhh, Glückshormone.
Schnell mal gegoogelt und schon wusste ich, was ich Euch zeigen werde.

Hier bitte schön: drei von vielen Glückshormonen, die in unserem Körper durch verschiedene Einflüsse produziert werden.

Adrenalin


Dopamin

Serotonin


Weiters habe ich mich noch ein bisschen digital gespielt und schnell zwei "Musterbögen" erstellt.

Wer tanzt da aus der Reihe?

ZickZack, Streifen oder doch Hexagone?


Ich werde nun mit diesem Eintrag das Thema Hexagone für mich erst mal abschließen und bin schon gespannt, was uns Michaela von Müllerin Art Blog als nächstes präsentieren wird.

Ich denke, wir sehen uns?!
Alles Liebe.
Eure Simone

Kommentare:

  1. Das ist ja eine schöne Verbindung, Glückshormone soll der Mustermittwoch gerne ausschütten. Da wäre ich nie drauf gekommen, zu chemischen Verbindungen habe ich sonst kein so enges Verhältnis.
    Ich danke dir für den Hinweis und der Januar ist noch nicht zu Ende, das neue Thema gibt es erst nächste Woche.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Ganz wunderbar sind deine Glückshormone... davon bin ich noch vom Wochenende angefüllt! LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. ...bravo, das mit den Glücksgefühlen ist eine echte "Hammersache" - Gratuliere! Aber auch die letzten beiden "Arbeiten" finde ich superschön und ich freue mich schon auf deine nächsten "Kreativentdeckungen bzw. -ergüsse" Weiter so, es ist immer eine Freude deinen Blog zu durchstöbern...!

    AntwortenLöschen
  4. Servus Simone,
    das ist aber mal eine Superidee - Glückshormonhexagone - in Schokolade gegossen und zu viele machen auch nicht dick ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen