27. September 2017

Insektenmuster

Hallo!
Zum Abschluss des Muster-Mittwochs bei Müllerin Art Blog zum September-Thema Insekten zeig ich Euch noch schnell meine Versuche der vergangenen Tage.

Zum einen habe ich den selbst geschnitzten Käfer-Stempel noch einmal eingesetzt und damit ein einfaches Muster gestaltet. Der Abdruck hat dieses Mal mit Acrylfarbe richtig gut funktioniert. Ich denke deshalb, weil ich direkt aufs Papier gestempelt  und den Hintergrund nicht mit Wasserfarben vorher gefärbt habe. Jedenfalls deckt die Farbe hier sehr gut und satt, so dass es richtig knallt. Das Ganze habe ich dann mit Korken-Stempel und Kreisen verfeinert, so dass ein schönes strukturiertes Muster daraus entstanden ist. Man sieht natürlich schon, dass es Handarbeit ist, aber das soll und kann und darf ja auch so sein, finde ich.



Damit sich der Käfer nicht so alleine fühlt, habe ich dann noch ein flottes Bienchen geschnitzt.
Leider ist mir hier das Muster nicht wirklich gelungen, so dass ich Euch nur einen Ausschnitt davon zeige, da ich die Arbeit dann nicht mehr fertig gemacht habe (weils mir eben nicht gefällt).



Und damit nicht genug - nein!
Ich habe mir vor einiger Zeit ein kleines Büchlein gekauft, in dem beschrieben wird, wie man aus Fingerabdrücken verschiedenste Tiere gestalten kann. Natürlich wäre dieses Buch eigentlich als Ideengeber für kreative Freizeitgestaltung mit Kindern gedacht, aber ich habe es mir trotzdem gegönnt, da man nie genug Inspirationsquellen haben kann - und ausserdem steckt doch in jedem von uns noch ein bisschen Kind, oder?! ;-)

Und wie es der Zufall dann auch noch wollte, gab es gerade zufällig im Fachhandel meines Vertrauens einen Abverkauf von diversen Farben. Und da habe ich dann ordentlich zugeschlagen und auch gleich Fingerfarbe mitgenommen. Ich weiss, im Prinzip kann man mit fast jeder Farbe Fingerabdrücke machen, aber als ich den Behälter mit der Fingerfarbe sah, bin ich nicht drum rum gekommen, da es mich an meine Kindheit erinnert hat. Schon als kleines Mädchen habe ich immer wieder "Kunstwerke" mit Fingerfarben geschaffen. Und das hat immer super viel Spaß gemacht!


Also, hier nun zum guten Schluss darf ich Euch meine Fingerflöhe präsentieren:


Ich finde, sie sind recht gut gelungen, so schön grün und unregelmäßig. Und ich kann Euch sagen, das Arbeiten mit Fingerfarbe hat heute auch noch so viel Spaß gemacht wie früher. Werd ich ab sofort wieder öfter machen!


Hiermit ist jetzt also der Muster-Mittwoch zum Thema Insekten für den Monat September beendet und ich freue mich schon auf neue Aufgaben im Oktober. Schaut mal wieder vorbei, würde mich freuen.

Alles Liebe.
Eure Simone

 
 

Kommentare:

  1. Ich glaube ja, wenn in uns nicht noch die Kinder steckten (und das möge bitte so bleiben...), hätten wir nicht halb soviel Freude auch am Mustern... Dein flottes Bienchen macht mich lächeln. Und das die Freche sich nicht "richtig" vermustern lassen wollte, verstehe ich vollkommen... Aber Streumuster sind doch auch Muster ;-). Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. In so sattem Rot gefällt mir dein Käfer auch besser, doch auch das Bienchen ist doch nicht schlecht geworden...doch das Rennen macht heute der grüne Fingerfloh! Lieben Gruß Ulrike

    AntwortenLöschen