28. Februar 2018

Ich, einmal anders

Hallo.
Zum Abschluss des Feber-Themas KLEINGEMUSTERT bei Michaelas Muster-Mittwoch zeige ich mich heute mal von einer anderen Seite.
Habe mir von mir ein Foto geschnappt, mich digital ein bisschen mit den verschiedenen vorgegebenen Bildoptionen gespielt und schnell mal kleingemustert.

Taaadaaaa - hier bin ich (einmal anders) ;-)





Parallel zum Muster-Mittwoch kreisen meine Gedanken natürlich auch noch den ganzen Tag um die Frühlingspost 2018. Welches Papier verwende ich? Welche Farben verwende ich? Welche Farbkombinationen zum vorgegebenen Farbton "Sanfter Morgentau" nehme ich? Wie und mit welchen Mustern baue ich meine Walze??? Die Fragerei ist endlos ...

Leider habe ich es diese Woche doch noch nicht geschafft, erste Versuche zu starten. Am Wochenende soll es aber definitiv losgehen, mit dem ersten Walzenbau und Probedrucken. Und ich freu mich schon richtig drauf und bin gespannt!
Das einzige, das ich diese Woche diesbezüglich geschafft habe, ist, dass ich mir im Baumarkt eine Farbkarte des vorgegebenen Farbtons "Sanfter Morgentau" geholt habe.
Jetzt steht dem Anmischen dieses Farbtons eigentlich auch nichts mehr im Wege!

Der schöne Farbton ist am Foto leider nicht gut zuerkennen



Und ich hätte noch eine Frage an Euch bzw. an alle, die an der Sommerpost 2017 (Sonnendruck) mitgemacht hatten. Habt ihr aus den Stoffstücken schon irgendetwas gemacht?
Ich mache mir schon Gedanken, da ich nämlich meine Stücke stark vernachlässigt habe und langsam, da ich sie jeden Tag sehe, schon ein schlechtes Gewissen bekomme, dass ich mich ihrer noch nie richtig angenommen habe. :-(
Wie geht's Euch damit? Liegen sie auch noch rum oder sind sie schon weiter verarbeitet worden?


Ich wünsche Euch eine schöne Woche.
(Hoffentlich nicht so eisig kalt wie bei uns)
Alles Liebe.
Eure Simone

Kommentare:

  1. Die Gesichter-Vermusterung ist ja witzig!
    Zu deiner Frage bezüglich der Sonnendrucke...nee, noch ist nichts daraus entstanden bei mir, aber ich habe noch vor, eine Decke zu nähen. Doch kommt ja ständig etwas dazwischen, wie jetzt der anstehende Walzendruck.
    Lieben Gruß Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Da muss man aber ganz genau hingucken, um dich zu sehen im kleingemusterten.
    Ich habe leider auch noch gar nix (doch meinen Kalendereinband) aus den Sommerstoffen gemacht und schon kommt die nächste Aktion. Aber das wird noch was, da bin ich mir sicher.
    Liebe Grüße und Musterdank
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die Sonnendrucke, die sich vom Motiv her angeboten haben, zerschnitten und auf Karten genäht. Darüber eine weiße Blüte gesetzt. Sieht super aus. Die restlichen Stoffe liegen in einem Ordner und warten auf bessere Tage.
    Liebe Grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  4. Witzige Idee, deine Gesichtermuster.
    Habe nicht an der Sommerpost mitgemacht, aber bei mir liegen noch zwei Jahre Weihnachtspost, die endlich mal gebunden werden müssen :-)
    Viele Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  5. Also dich darin zu erkennen, fällt mir auch schwer, ich musste erstmal genau hinschauen, um überhaupt zu erkennen, dass es ein Kopf ist :-) Aber das stört ja nicht, denn das Muster selbst ist abstrahiert gesehen sehr witzig.
    Die sommerstoffe liegen hier auch noch, bislang auch nohc ohne rechte Idee. Aber die kommt noch!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Fein, wir sind in einer Gruppe. Ich freue mich und wegen der Sommerstoffe.... Es kommt die richtige Idee.... früher oder später. Kein schlechtes Gewissen machen. Soll doch Spaß machen ;)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  7. ...das mit den "kleingemusterten" Fotos - coole Idee! Weiter so!

    AntwortenLöschen