7. März 2018

Herantasten

Hallo.
Ich habe mich diese Woche mal ganz sachte an das März-Thema bei Michaelas Muster-Mittwoch STREUBLÜMCHEN-MUSTER herangewagt.
Zuerst war ich irgendwie nicht so wirklich von dem Thema begeistert, aber mittlerweile finde ich doch Gefallen daran. Vor allem auch, da ich erst jetzt so richtig bemerkt habe, dass ich eigentlich täglich bereits von Streublümchen-Mustern umgeben bin.

Ich bin zu Hause mal auf Foto-Safari gegangen:

Mitteldecke für den Tisch

Wand hinter unserem Zusatzherd (Musterwalze)

Küchenfliesen

Staubtuch

Bettwäsche

Teil einer Patchwork-Decke

anderer Teil der Patchwork-Decke

ehemals Frotteehandtuch, jetzt Tasche für Allerlei

Wie ihr seht, die Muster sind sehr unterschiedlich und bunt.


Und natürlich darf ein bisschen Handwerk auch nicht fehlen. Meine ersten Versuche von Streublümchen, mit Fineliner gezeichnet:






Meine nächsten Blümchen sollen dann mal ein bisschen Farbe abbekommen. So wie es sich für den Frühling gehört! Die Inspiration dazu finde ich sicher in den nächsten Tagen im Garten, wo bereits die ersten Frühlingsblüher ihre Köpfchen zaghaft aus dem Boden strecken. :-)


Ich wünsche Euch eine schön gemustert kreative Woche.
Bis dann.
Alles Liebe.
Eure Simone

Kommentare:

  1. Also das ist ja eine tolle Entdeckungstour, und was du da Schönes aufgegabelt hast! Klasse. Da sieht man mal, wie sehr man Dinge im Alltag übersehen kann und dann wieder wahrnimmt, wenn man die Aufmerksamkeit dafür hat :-) Deine Fineliner_zeichnung ist auch super, da bin ich sehr gespannt, wie sich das nächste Woche weiterentwickelt!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, der Rundgang durch dein geblümtes Zuhause.. ich mag die Erdbeerranken sehr gerne und finde deine zarten Zeichnungen sehr sehr schön!
    Frühlingsmusterdank und Mittwochsgrüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. ...das ist ja ein richtiges "MUSTER-Haus" - und ich bin sicher, dass sich da noch einiges finden lässt!!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Ja, der forschende Blick rundherum fördert so manches Blümchen zu Tage. Deine gezeichneten Blümchen mag ich auch ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Das ist schon klasse, wenn man durch den Streublümchenblick schaut. Die Wahrnehmung ist dann irgendwie klasse. Die gezeichneten Streublümchen sind sehr schön.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Du hast ja wirklich viel Kleingeblümtes bei dir zu Hause gefunden, die Erdbeerdecke gefällt mir besonders gut, aber auch deine schlichten Zeichnungen!
    ... irgendwo habe ich auch noch einen Karton mit alten Tischdecken, da muss ich mal auf die Suche gehen.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Einfach unglaublich, welche "kleingeblümten" Schätze einem im täglichöichen Alltag so begegnen...man muss sie nur entdecken! Wünsche dir noch viel Freude bei deiner kreativen "Entdeckungsreise"! wotto

    AntwortenLöschen