23. Mai 2018

frühlingshafte Baumschnitte

Hallo.

Diese Woche gibt es für Michaelas Muster-Mittwoch von mir ein paar frühlingshafte Baumschnitte.
Die Kärtchen sind so eine Art Collage geworden, da ich mehrere Schichten verschiedener Papiere übereinander geklebt habe.

Angefangen habe ich mit einem Stück weissem Packpapier, welches ich mit einer meiner Lieblingsmethoden, per Pinsel Farbe aufs Papier spritzen, eingefärbt habe. Daraus habe ich halbe Bäume geschnitten und den ausgeschnittenen halben Baum auf der Längskante gespiegelt, so dass es  wieder einen ganzen Baum ergibt.
Den Hintergrund habe ich bei den Ausschnitten unterschiedlich gestaltet. Das Ganze wurde dann noch auf zugeschnittene Reste von Büttenpapier aufgeklebt. Fertig sind 4 Kärtchen mit frühlingshaftem Baumschnitt! :-)







Und weil ich gerade so schön im Schwung war, habe ich noch eine Schriftenidee, die mir seit ein paar Tagen durch den Kopf ging, zeichnerisch aufs Papier gebracht. Einmal in schwarz/weiss, und einmal in Color.





Auch die letzte Frühlingspost von Regina (leider ohne Blog) ist heute angekommen. Diese zeige ich Euch am Freitag und auch die gesammelten schönen Werke meiner Gruppe 4. Ihr könnt Euch freuen auf ein buntes gut gelungenes Sammelsurium!

Habt noch eine schöne Woche.
Bis dann. Alles Liebe.
Eure Simone




Kommentare:

  1. Die haben Bäume finde ich richtig toll. Das gibt sehr schöne Post oder so.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie fein, ich habe auch Bäume geschnitten!
    Musterdank und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Super, du hattest wie Michaela auch die Positiv-Negativ-Idee... und wie dein Frühlingsbaum die Schrift beschirmt sieht auch klasse aus!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das sind aber feine Karten und eine tolle Idee, die Hälfte des Baumes wieder ganz werden zu lassen! Sieht super aus, und die Empfänger werden sich garantiert sehr darüber freuen. Ich zeige meine gesamte Frühlingspost auch Freitag :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen