16. Mai 2018

Von der Idee ...

Hallo!

Diese Woche gibt es zwei kleine collagenartige Frühlingsbäume für Michaelas Muster-Mittwoch.

Die Farben der Baumkronen werden einigen von Euch vielleicht bekannt vorkommen?! Es sind Reste der Adventpost 2017. (Diese werden uns sicher ein Stück weit immer wieder mal begleiten ;-).
Die Stämme habe ich wieder mit meinem Lieblingsfineliner auf ein Stück grobes Packpapier gezeichnet. Die Form des Papieres habe ich dieses Mal gerissen - macht irgendwie mehr her? Abgesehen davon, dass ich gerissenes Papier liebe!!

Die Baumkronen selbst habe ich dann, ganz wie es mir gefiel, aus vielen kleinen Papierecken gestaltet.

Von der schnellen Ideenskizzierung...



... zur fertigen Mini-Collage



Im Moment sind die beiden Mini-Collagen nur lose Blätter, aber ich werde sie noch auf Karton aufkleben, so dass ich daraus Grußkarten gestalten kann.

Für nächste Woche habe ich auch schon etwas vorbereitet (habe ich leider nicht bis heute geschafft). Also, schaut wieder rein - Würde mich freuen!
Alles Gute.
Eure Simone

.

Kommentare:

  1. Deine Baumschnipsel haben ja schon fast etwas herbstliches in gelb und orange, aber die lockere Anordnung und die gerissenen Kanten sind sehr schön. Ich schicke Musterdank und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Also diese feinen Papiercollagen haben es mir sehr angetan - das ist wirklich hübsch geworden! Eine gute Idee, daraus Grußkarten zu machen. Ich müsste auch mal in die Sommerkartenproduktion einsteigen... Danke für die Anregung! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. ....schon aufgeklebt? - Ansonsten "Türen und Fenster zu" ;-)) Wäre echt schade drum, schaut sehr schön aus!!
    Ein entspanntes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen